Monika Michalko @ New Positions / Art Cologne 2016

MONIKA MICHALKO at NEW POSITIONS

Monika Michalkos (*1982 in Sokolov, Tschechien) Arbeiten zeichnen sich durch eine ornamentale Bildsprache aus – farbige, verspielte Gestalten und abstrakte Formen wuchern über Bildflächen und Objekte, welche die Künstlerin oftmals zu umfassenden Raumensembles verbindet.

Für die Präsentation auf der ART COLOGNE »NEW POSITIONS« wird die Malerin eine neue Raumgestaltung entwickeln. Michalko zeigt Malerei und neue Radierungen in Kombination mit einem farbigen Vorhang und Wandbemalung, wodurch sie die Grenzen zwischen Bild und Raum auflöst.
Das Medium der Radierung erweitert neben Malerei, Skulptur und Rauminstallation Michalkos gesamtästhetischen Werkansatz. Vornehmlich in schwarz-weiss kontrastieren die filigranen Radierungen mit ihrer farblich opulenten Malerei. Die Blätter werden meist im Kaltnadelverfahren von Hand abgezogenen und sind in einer Auflage von 6 angelegt. Ausnahmen bilden handkolorierte Varianten, die als Unikate zu verstehen sind.
Ergebnisoffen verknüpft die Künstlerin ihre Werke im Raum und lässt diese in assoziativer Verbindung zu einer räumlichen Bildwelt erwachsen.