Dualism

Dualismus ist die Auffassung, dass es zwei grundlegende Konzepte gibt, die häufig in einem Spannungsverhältnis oder sogar Gegensatz zueinanderstehen. So auch in der gemeinsamen Ausstellung von Marlet Heckhoff und René Meyer. Hierbei treffen freie Malerei auf minutiöse Schablonenkunst, abstrakte Formensprache auf fotorealistische Sprüharbeiten sowie Fiktionalität auf Realität. Beide zitieren mit ihren künstlerischen Ansätzen alltägliche urbane Räume, komplexe Architekturen sowie verborgene oder vergessene industrielle Welten.


English version:

Dualism is a concept of the existence of two fundamentally different ideas, which often coexist in a relation of tension or even opposites.  As is the upcoming exibition by Marlet Heckhoff and René Meyer.

Freestyle painting meets meticulous stencil art, abstract design vocabulary meets photorealistic spray paint art, fiction meets reality.

Both artists, in their individual approaches, interpret their daily urban surroundings, complex architecture as well as hidden and derelict industrial places.