Fabian Bechtle / Leon Kahane

Fabian Bechtle, geboren 1980 in Berlin. Studium der Bildenden Kunst an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig (HGB) und an der ENSBA Lyon. Von 2014 bis Ende 2017 künstlerischer Mitarbeiter in der Klasse für Installation und Raum an der der Leipziger Kunsthochschule (HGB). Seit 2018 Co-Leitung des Forums demokratische Kultur und zeitgenössische Kunst. Ausstellungen u.a. im HMKV (Dortmund), im Witte de With Center for Contemporary Art (Rotterdam), in der Trekhgornaya Manufaktura (Moskau), im Museum of Yugoslav History (Belgrad), in der Fabbrica del Vapore (Mailand), in der nGbK (Berlin) und im Bonner Kunstverein.

Leon Kahane, geboren 1985 in Berlin. Von 2010-2016 Studium der Bildenden Kunst an der Universität der Künste Berlin und der Bezalel Academy of Arts in Tel Aviv. Im Jahr 2016 Gewinner des “Kunstpreis Europas Zukunft” und des ars viva Nachwuchspreis für junge Kunst. Seit 2018 Co-Leitung des Forums demokratische Kultur und zeitgenössische Kunst. Ausstellungen u.a. im Witte de With Center for Contemporary Art, Rotterdam; nbk, Berlin; Moskau Biennale; Kunsthalle Wien; Belvedere 21, Wien.



„Unfold The Banners Release The Balloons“

Bedruckte Luftballons, Dimensionen variabel, 2016


Offizielle Feierlichkeiten und vielfältige Proteste überlagerten sich 2005 im Europaparlament in Straßbourg, als ein Vertrag über eine Verfassung für Europa verabschiedet wurde. Die Szenerie ist so divergent und komplex wie die Debatten im Vorfeld, in denen etwa europäische gegen partikular nationale Interessen standen. Diese Ambivalenzen überführen Bechtle / Kahane in ihre Arbeit: „Unfold The Banners Release The Balloons“. Dieser Aufruf kann nicht nur einen Festakt einleiten, sondern ebenso Protest bedeuten. Der Text ist auf etliche weiße Luftballons gedruckt, die im Ausstellungsraum auf dem Boden liegen, locker verteilt, und die in ihrer losen Zusammenkunft zur Menge werden. Im Luftzug der vorübergehenden Besucher*innen bewegen sie sich leicht, Zusammenstöße sind nicht ausgeschlossen.